Die Leitung der Kirchengemeinde liegt beim Presbyterium – in anderen Landeskirchen Kirchenvorstand oder Ältestenrat genannt. Alle 4 Jahre wählen die Mitglieder der Gemeinde in geheimer Wahl das Presbyterium. Die letzte Wahl fand am 29.02.2020 statt.

Weiterhin werden „Mitarbeiterpresbyter/-innen“ gewählt, da wir uns in der Kirche als Dienstgemeinschaft verstehen und somit auch beruflich Mitarbeitende an der Leitung der Gemeinde beteiligen.

Pfarrer Beuscher sowie Pfarrerin Gebhardt und Pfarrerin Korf sind aufgrund ihres Amtes geborene Mitglieder des Presbyteriums.

Der Vorsitz des Presbyteriums wechselt jährlich. Im Jahr 2020 ist Pfarrer Armin Beuscher Vorsitzender des Presbyteriums, Stellvertretende Vorsitzende ist Prädikantenanwärterin Dr. Heike Henneken.